SSV Heiligenwald

Sport ist unser Ding

Willkommen beim SSV Heiligenwald !

 

Dienstag, 14.08.18

Frisch, Fromm, Fröhlich, Freiluft-Turnen 

(bp) ...hielt der SSV Heiligenwald mit Eltern und Babys aus zwei Kursen von „Babys in Bewegung“ ab.

Die lang anhaltende Hitze hatte einen Aufenthalt im Paulanerzimmer für Eltern und Babys schier unmöglich gemacht. Da sich die Temperatur selbst nach mehrmaligem Lüften nur von 36 auf 34°C reduziert hatte, beschloss man kurzerhand die erste Stunde nach den großen Ferien im Garten zu gestalten.

Also rückten die Eltern mit Decken im Gepäck an und man verbrachte einen schönen Morgen unter freiem Himmel. So konnten auch ganz andere Erfahrungen gemacht werden, als im Raum. Krabbeln im Gras, Blümchen zupfen, Erdhäufchen auf Decken verteilen usw.

Wie so oft hatten es die Kleinen am besten. Sie konnten noch eine Abkühlung im Planschbecken genießen. Aber auch die frische Luft war anstrengend und so nahmen alle Mamas total geschaffte Gartenzwerge mit nach Hause. Das war ein schöner Morgen! 

Mittwoch, 08.08.18

Aroha - Sommerpause beendet

Am Freitag, 10.08.18  startet der Aroha-Kurs wieder durch. Aroha am Vormittag um 9.30 Uhr in der Sachsenkreuzhalle. Einstieg ist in den aktuellen Kurs noch möglich! Kommt vorbei!

Dienstag, 31.7.18

Einladung zur Generalversammlung

 

Montag, 30.7.18

Nordic-Walking-Termine August

Freitag, 22.06.2018

Zwangspause für die Indoorcycler

[jük] Die letzten Berge sind erklommen und die letzten Töne verklungen. Jetzt heisst es für die Indoorcycler vom SSV erst mal eine sechswöchige Abstinenz vom gemeinsamen Powertraining zu überstehen. Denn leider ist die Mühlbachhalle als Trainingsstätte über die gesamten Sommerferien geschlossen. Los geht es dann wieder unmittelbar nach den Ferien am Dienstag, 07. August in gewohnter Manier. Wir wünschen allen unseren Teilnehmern eine tolle und erholsame Sommerzeit.

Euer IC-Powerteam

Dienstag, 19.06.2018

Papa-BiB und Sonnenschein…

gab es vorletzten Samstag beim SSV Heiligenwald. 

(bp) Um 10 Uhr morgens traf die Truppe „Papa mit Kind“ im Paulanerzimmer ein. Die Sonne hatte den Raum bis dahin bereits auf fast 28°C aufgeheizt. Gut gelaunt wurde sich umgehend ans Werk gemacht. Alle Papas, wenn manche auch noch skeptisch, waren gespannt auf das Programm von „Babys in Bewegung“. Schließlich war es für die Herren Premiere, im Gegensatz zu ihren Kindern und Partnerinnen, welche die Kurse bereits seit nahezu einem Jahr besuchen. Über eine Stunde lang wurde gemeinsam gesungen, gekrabbelt, geklettert, gespeilt und bei den hochsommerlichen Temperaturen auch mächtig geschwitzt. Ganz gleich ob Kniereiter, Fingerspiele, Wasserball-Fußball – die Papas machten mit ihren Sprösslingen alles ohne Zögern mit und hatten sichtlich Freude dabei. So kam man am Ende des Morgens einstimmig zu dem Ergebnis: „Es hat wirklich Spaß gemacht!“ Geschafft und müde verabschiedeten wir uns mit einem Entspannungsspielchen und unserem Schlusslied. So zogen alle gen Heimat; in der Hoffnung, dass der Mittagsschlaf der Kleinen etwas ausgedehnter ausfallen würde. Wie mir die Mamas in der Woche darauf berichteten, waren nicht nur die Kinder ziemlich geschafft… 

Montag, 18.06.2018

Abkühlung im Kinderturnen

(hh) Am Montag, 18.06.2018 hatten sich die Trainerinnen Bettina Pfeiffer, Hannah Hilden und Michaela Scherschel etwas Besonderes ausgedacht. Die beiden Kinderturngruppen montags von 17.00 - 18.00 Uhr und mittwochs von 16.00 - 17.30 Uhr waren zusammen in der Halle sportlich aktiv. Nicht nur die Turnstunde war thematisch unter das Motto Abkühlung gestellt, indem die Gerätelandschaft an alles erinnern sollte, was man im Schwimmbad findet, sondern ein großes Highlight war der Eiswagen vom Eis Da Nico. Er sorgte mit jeweils einer Kugel Eis bei den Kindern für eine Abkühlung und einen guten Start in die Sommerferien. Den Kindern schmeckte ihr Schoko-, Vanille- oder Erdbeereis und wir möchten uns auf diesem Wege bei Eis Da Nico aus Landsweiler-Reden bedanken und bei Bettina Pfeiffer für die Organisation. 

In den Sommerferien findet kein Training statt und die Halle ist geschlossen.

Schöne Ferien und eine erholsame Ferienzeit! Wir sehen uns nach den Sommerferien zur gewohnten Zeit. :) 

Freitag, 08.06.18

Einladung zum Familienturnachmittag

Montag, 04.06.18

Stadtradeln

„Stadtradeln“ mit den „Funbikern"

Alle Touren starten um 17.30 Uhr am Parkplatz Itzenplitzer Weiher und umfassen ca. 14-18 Kilometer. Die Touren starten nur bei schönem Wetter! Man sollte beachten, dass die Touren für Kinder und Räder mit Anhängern nicht geeignet sind. Die Teilnahme ist freiwillig und kostenfrei. Verkehrssichere Fahrräder, Helme und Schutzausrüstungen werden vorausgesetzt.

Die Touren der Funbiker im Überblick:

04.06.2018 Itzenplitz Haldenrunde
06.06.2018 Heinitzer Weihertour
11.06.2018 Bärenweg
13.06.2018 Tour d´Energie/ Göttelborn

Donnerstag, 17.05.2018

SSV Turnkinder beim Freiluftsport

(bp) Da die liebe Sonne so lachte, wie sie nur kann, beschloss die Übungsleiterin Bettina Pfeiffer die Turnstunde ins Freie zu verlegen.

Ob Riesenball, Hüpfpferde, Bobby Car oder Seifenblasen – für jeden Geschmack war etwas dabei und die Kinder hatten viel Spaß.

Am Ende dieser Stunde waren sich alle einig: „ Das war eine gute Idee! Wer weiß wie das Wetter nächste Woche sein wird.“

Danke an die VSG für die Bereitstellung ihrer Anlage! 

Mittwoch, 16.05.18

„Stadtradeln“ mit den „Funbikern“ des SSV Heiligenwald

(kk) Auch in diesem Jahr sind wir, die „Funbiker“, wieder beim „Stadtradeln“ der Gemeinde Schiffweiler mit von der Partie. Im Zeitraum vom 26.05. bis 15.06.2018 gilt es wieder möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurückzulegen. Dabei geht es um das Radeln für ein gutes Klima. Das heißt, es werden privat sowie beruflich möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurückgelegt, so dass ein Beitrag zum Klimaschutz geleistet und ein Zeichen für vermehrte Radförderung in der Kommune gesetzt wird. Weitere Informationen zur Anmeldung und dem Konzept der Kampagne findet man unter www.stadtradeln.de.

Teilnehmen können alle, die in der Gemeinde Schiffweiler wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder einen Kindergarten oder Schule besuchen.

Die Funbiker vom Sachsenkreuzsportverein Heiligenwald haben sich wieder bereit erklärt, das Projekt zu unterstützen. MTB Trailscout Thomas Pfeiffer steht wieder als Tourguide zur Verfügung und hat während des Aktionszeitraums vom 26.05. bis 15.06.18 insgesamt 4 Touren geplant. Alle starten um 17.30 Uhr am Parkplatz Itzenplitzer Weiher und umfassen ca. 14-18 Kilometer. Die Touren starten nur bei schönem Wetter. Man sollte beachten, dass die Touren für Kinder und Räder mit Anhängern nicht geeignet sind. Die Teilnahme ist freiwillig und kostenfrei. Verkehrssichere Fahrräder, Helme und Schutzausrüstungen werden vorausgesetzt.

Die Touren der Funbiker im Überblick:

04.06.2018       Itzenplitz Haldenrunde

06.06.2018       Heinitzer Weihertour

11.06.2018       Bärenweg

13.06.2018       Tour d´Energie/ Göttelborn

Weitere Aktionen werden auch auf der Facebook-Seite „Stadtradeln in Schiffweiler“ angekündigt. 

Samstag, 28.04.2018

Technik-Training bei den SSV Funbikern

 

(tp) Am Samstag, 28.4.18 führte die Mountainbike-Gruppe „Track N´ Trail“ der SSV Funbiker ein Technik- Training durch. Unter der fachkundigen Anleitung der beiden Techniktrainer aus Dahn wurden die grundlegenden Fahrtechniken wie: Grundposition, Bremsen, Kurven fahren, Anfahren am Berg und vieles mehr geübt.
Nach einer kleinen Mittagspause wurden die erlernten Techniken im Wald eingesetzt. Die größte Herausforderung dabei waren das Bergabfahren im Trail und das Treppenfahren. 

 

Bis auf kleine Blessuren blieben alle Teilnehmer unversehrt. Es hat allen sehr viel Sicherheit und Spaß beim Fahren gebracht.
Beim gemeinsamen Spießbraten-Essen wurde Resümee über den Tag gezogen und allen war klar:
Es war ein toller Tag und ganz bestimmt nicht das letzte Techniktraining bei den SSV Funbikern.
Freitag, 27.04.2018

Feuertaufe mit Bravour bestanden

(jük) Ziemlich angezählt- aber dennoch irre stolz auf die eigene Leistung. So könnte man die Stimmung der Teilnehmer nach dem 3-stündigen Abschlussmarathon der SSV-Indoor-Cycling- Einsteigergruppe treffend beschreiben. Denn ihre Trainer Claudia, Marcus und Jürgen nahmen sie jeweils mit auf ihre eigene Reise. Claudia lies in ihrer Session die Filmgeschichte Revue passieren. Marcus streifte akustisch durch die großen Rock-Klassiker und Jürgen nahm alle mit auf eine Weltreise. Dass es dabei nicht immer nur bergab ging, konnte man in den Gesichtern aller Teilnehmer nach den drei Stunden sehen. Aber alle, Teilnehmer wie auch die Trainer, waren einer Meinung: Es hat einer Mordsspaß gemacht. Und wieder mal zeigte sich, wie viel Fitness man bei regelmäßigem Trainingsbesuch innerhalb von nur 15 Wochen aufbauen kann und das bei maximalem Spaß. Riesen Kompliment aus dem Trainerteam an die Teilnehmer. Das war mehr als TOP! Mehr

Sonntag, 22.04.2018

Neuer Arohakurs ab Mai

Am Freitag, 04. Mai um 09.30 Uhr beginnt der neue Arohakurs mit einer Schnupperstunde für alle Interessierten. Danach 10 weitere Einheiten.

Kosten: 40€ für Nichtmitglieder und 20€ für Mitglieder


Anmeldungen bitte über die Geschäftsstelle.

geschaeftsstelle@ssvheiligenwald.de

oder 06821-692927 (Kerstin Gorny)



Montag, 02.04.2018

SSV´ler beim 7. Osterlauf

(mz) Der Osterhase hatte es in diesem Jahr gut mit uns gemeint und sorgte für optimales Laufwetter. Beste Bedingungen herrschten für den 8,2 km Lauf trotz neuer Streckenführung. Da auf der alten Strecke mitten im Wald ein Windrad errichtet wird, mussten sich die Ausrichter kurzfristig auf die Suche nach einer Ausweichroute machen. Anfangs etwas anstrengender, da es die ersten drei km fast nur bergauf ging, wurde die Etappe von den Läufern und Läuferinnen des SSV mit Bravour gemeistert.

Der eine oder die andere ließ sich sogar noch die Zeit und hat am Cremontstand einen kleinen Zwischenstopp hingelegt. Mit dabei waren: Claudia Düppre (Glückwunsch: Beste in ihrer Altersklasse), Katja Schweiger, Karoline Knapp, Marion Zimmer, Werner Bauer, Thomas Krämer und Benedikt Schilling.

Fazit: Wir freuen uns auf den Osterlauf 2019!

Samstag, 17.03.2018

Indoor-Cycling ClubRide "Schiffweiler 2.0"

(jk) Mega-Stimmung über insgesamt 5 Stunden Indoor-Cycling Marathon. So lange machte der bundesweite ClubRide-Train in der Mühlbachhalle in Schiffweiler Zwischenstopp. Denn zum zweiten Mal nach 2017 traute das ICG-Team aus Nürnberg dem SSV Heiligenwald die Ausrichtung des einzigen im Saarland stattfindenden ClubRides zu. Mit Tanja Schweitzer, Holger Waldeck und Enzo Teufel brachten dabei drei tolle Presenter die Halle zum Beben. Insgesamt 155 Teilnehmer dankten es ihnen mit toller Stimmung und ganz viel Emotion. Aber das Ganze wäre nicht möglich, gäbe es nicht die vielen fleißigen Helfer vom SSV, die mit ihrer Unterstützung das Ganze erst möglich machten. Dafür Allen einen herzlichen Dank.

Samstag, 17.03.2018

Papa-BiB

(bp) Heute fand wieder eine Runde „Babys in Bewegung“ für Papas und Opas statt. So können die Väter auch mal einen Einblick in die Stunden haben, die sonst meist ihre Frauen mit den Kleinen besuchen.

Leider hatten wir viele Kranke zu beklagen, so dass unsere Gruppe auf vier Erwachsene und die Kinder zusammengeschrumpft war. Aber die magere Besetzung tat dem Vergnügen keinen Abbruch. Eine Stunde lang wurde gesungen, gespielt, geklatscht und geklettert.

Gegen Ende des Morgens rieben sich alle Kinder vor Müdigkeit die Augen und es wurde Zeit für unser Abschlussritual. Wahrscheinlich haben bereits alle auf der Heimfahrt ein Nickerchen gemacht, damit sie den Rest des Tages zu Hause wieder topfit und bereit für neue Abenteuer waren.

Montag, 12.03.2018

Affenturnen beim Eltern-Kind- und Kinderturnen

(bp) „Die Affen sind los!“ lautete das Motto der letzten Turnstunde. Affenkinder verschiedenen Alters waren in der Sachsenkreuzhalle beim Turnen des SSV Heiligenwald anzutreffen. An verschiedenen Aufbauten konnten die Kleinen ihre Kräfte, Geschicklichkeit, Gleichgewicht und vieles mehr, spielerisch verpackt, austesten und neue Erfahrungen sammeln. Egal ob beim Erklettern oder Hinabrutschen des Affenbergs, bei der Kokosnuss- und Bananenernte oder beim Hangeln…alle Kinder waren froh gelaunt mit Eifer dabei. So mancher hat den Affenberg wohl an die 50mal erklommen und hat in der darauffolgenden Nacht sicherlich geschlafen wie ein Stein. 

Bei den größten Kindern war die Affenleiter das Highlight der Stunde. Letztendlich verausgabten sie sich beim Gesang zur Gitarrenmusik. Passenderweise wurde das Lied „Die Affen rasen durch den Wald“ gesungen. Bekanntlich brüllen dabei ja die Affen nach der Kokosnuss. Das ließen sie sich natürlich nicht zweimal sagen und so hatten manche einen roten Kopf – ob das Tomatenaffen waren? 

Dienstag, 13.03.2018

Badmintonspielerinnen und -spieler gesucht!

(hb) Hast du Lust Badminton zu spielen?

Wir können gut Verstärkung gebrauchen im Bereich der Herren (evtl. Saarlandliga bis B-Klasse) und der Damen (evtl. Saarlandliga bis Landesliga). Training ist montags um 19.30 - 22.00 Uhr in der Sachsenkreuzhalle in Heiligenwald (mit Trainer) und dienstags in Völklingen. Der SSV Heiligenwald hat seit 11 Jahren eine Spielgemeinschaft mit Völklingen. Weitere Hallenzeiten stehen mittwochs in Schiffweiler und freitags in Völklingen zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich! Bis bald im Training!!!

Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung:

Hardy Bettermann

E-mail: oh-leck@gmx.de

Tel.: 0681/40106320

Handy: 0175/8832939

Samstag, 10.03.2018

„Badminton Legends - Marc Zwiebler & Friends“

(ad) Am 24. Februar fanden sich 8 Badmintonspielerinnen und -spieler des SSV Heiligenwald zusammen, um bei „Badminton Legends - Marc Zwiebler & Friends“ in Bonn teilzunehmen. Nach seinem internationalen Karriereende initiierte der ehemalige Spitzenspieler Marc Zwiebler dieses Event, um sich - und seine ehemaligen Teamkollegen - auf besondere Art und Weise zu verabschieden. Vor der eigentlichen Veranstaltung erhielten einige wenige Vereine - darunter auch der SSV - die Möglichkeit, an einem Training mit den Bundesligisten des 1. BC Beuel in der Erwin-Kranz-Halle teilzunehmen. Anschließend stärkten sich die Trainingsteilnehmer der Heiligenwalder Jugend in einer Pizzeria, um danach den Weg zur Telekom-Arena anzutreten. Zur Gala versammelten sich dann zahlreiche ehemals erfolgreiche Spieler und blickten auf ihre bedeutendsten Momente in der Vergangenheit zurück. Diese „goldene Generation“ des deutschen Badmintonsports führte mit kleinen Videozusammenfassungen, spannenden Matches und unterhaltsamen Spielen durch das Programm und stand anschließend zur Autogrammstunde zur Verfügung. 

Wir bedanken uns recht herzlich beim 1. BC Beuel und Marc Zwiebler, die uns die Teilnahme an dieser besonderen Veranstaltung ermöglicht haben. 
Wer einen näheren Eindruck bekommen möchte, kann sich unter diesem Link das Event noch einmal in voller Länge zu Gemüte führen:
https://www.facebook.com/yonexdeutschland/videos/2090261880989595/

Dienstag, 06.03.18

Babys in Bewegung – Rasselcombo des SSV Heiligenwald am Start

(bp) Vergangene Woche war bei den größten Kleinen von Babys in Bewegung eine Bastelstunde angesagt. Fleißig wurden Rasseln aus Plastiklöffeln und einer Überraschungsei-Kapsel hergestellt. Wahlweise konnten diese mit Reis oder Quinoa gefüllt werden. Alle hatten dabei viel Spaß und die fertigen Instrumente konnten innerhalb weniger Minuten ihrer Bestimmung zugeführt werden. Fröhlich wurde gerasselt, was das Zeug hielt. Sogar ein dazu passendes Lied konnte eine Mama anstimmen, bei dem alle gut gelaunt mitrasseln konnten. Die erste Rasselcombo des SSV Heiligenwald war geboren. 

Danke an den Tippgeber Bene aus dem Kinderturnen, der diese tolle Idee dort vorgeführt hatte. 

Montag, 05.03.18

Microprojekt "Junge Trainer" gewinnt bei Land(auf)Schwung beim Landkreis NK

(kg) Junge Trainer - unsere Chance für moderne Jugendarbeit! Damit hat sich der SSV Heiligenwald bei dem Projekt Land(auf)Schwung des Landkreises beworben. Die Stiftung für Bürger im Landkreis Neunkirchen rief im vergangenen Jahr dazu auf, Microprojekte, die in den Förderbereich "Jugend und Bildung" passen, einzureichen. Dem SSV wurden 1000,- für die Finanzierung der Ausbildung der angehenden Jugendbadmintontrainer Jonas Loch, Alina Dejon, Michaela Scherschel und Emely Scholtes zugesprochen. Da auch der Saarländische Badmintonverband auf einen Teil der Ausbildungskosten verzichtet hatte, konnten vier neue Trainer für die Jugendbadmintongruppen kostenneutral ausgebildet werden.

Wir bedanken uns recht herzlich bei der Stiftung für Bürger im Landkreis Neunkirchen, dem Saarländischen Badmintonverband und natürlich bei unseren vier neuen Trainern für ihr Engagement beim SSV!

Montag, 19.02.18

Anmeldungen für 2. Night-Cycling-Marathon

(jk) Seit Samstag, 17.02.2018 um 0.00 Uhr ist das Anmeldeportal für den 2. Night-Cycling-Marathon am 13. Oktober 2018 geöffnet. Wer sich zu dem 5-stündigen Marathon anmelden möchte, folgt zum Anmeldeformular diesem Link. Mehr Infos, viele Bilder und Trailer könnt ihr auf unserer Facebookseite sehen. Also Leute, meldet Euch rasch an, denn die 130 Plätze sind erfahrungsgemäß sehr schnell vergriffen. Ein Ticket kostet 59,90€. 

Weitere Infos: https://www.ssv-funbiker.de/

HINWEIS: Ausgebucht! Alle 130 Tickets sind verkauft! Das Anmeldeportal ist weiterhin geöffnet und man kann sich auf der Warteliste registrieren. Die Chancen stehen dennoch nicht schlecht von der Warteliste noch ein Ticket zu ergattern.

Samstag, 10.02.18

Eltern für den Notfall geschult

(bp) Gerade ging beim SSV Heiligenwald ein Kurs „Erste Hilfe bei Kindernotfällen“ zu Ende. Er erstreckte sich über zwei Abende und wurde vom ASB Neunkirchen gestaltet. Eltern aus „Babys in Bewegung“, Eltern- Kind- und Kinderturnen wurden von Roland Riehm theoretisch sowie praktisch auf etwaige Ernstfälle vorbereitet.

Durch anschauliche Erzählungen und viele praktische Übungen wurde den Erwachsenen die Angst vor Notfällen und den darauf resultierenden Reaktionen genommen. Alle Teilnehmer waren sehr interessiert, engagiert und hatten in der lockeren Runde viel Spaß. Die gesamte Truppe war sich einig, dass dieses Wissen eigentlich alle zwei Jahre aufgefrischt werden sollte.

So freut sich der SSV Heiligenwald weiterhin auf gute Zusammenarbeit mit dem ASB Neunkirchen. Der nächste Kurs dieser Art ist für den Spätherbst vorgesehen. 

Samstag, 10.02.2018:

Fasching beim BiB

(bp) Früh übt sich, wer einmal ein echter „Faasebooz“ werden möchte, so dachten es sich die größten Kinder von Babys in Bewegung. Da ihre vergangene Stunde auf den Altweiberfasching fiel, ließen sie sich nicht lange bitten und kamen verboozt. Von Mini-Fee, Frosch, Käfer bis hin zu Oktopus, Teufel und Zebra reichte die Kostüm-Palette. Gespielt wurde, wie das an Fasching so ist, an diesem Morgen u.a. mit Luftschlangen. Als die Erwachsenen den Klassiker“ Das Rote Pferd“, samt dazugehöriger Bewegungen, anstimmten, hatten sie die volle Aufmerksamkeit der kleinen Racker. Nach etlichen anderen Spielen verabschiedeten sich alle mit ihrem Lieblingsspiel „Hardy“ und gingen in die Faschingsferien. So, ihr kleinen „Faasebooze“, wir sehen uns wieder am 21.2. um 9 Uhr. Macht´s gut bis dahin und feiert nicht zu wild! 

Samstag, 10.02.2018:

Fasching beim Eltern-Kind-Turnen und Kinderturnen montags

(bp) Alleh hopp! Tiere, Zauberwesen, Feuerwehrleute und andere Erscheinungen… 

… konnte man am vergangenen Montag, 5.2.18 im Eltern-Kind- und Kinderturnen antreffen. Fast alle Kinder kamen in Verkleidung zur alljährlichen Faschingsturnstunde. Hexen, Pumuckl, Käfer uvm. kletterten, krochen, hüpften und tobten durch die Halle und am aufgebauten Parcours. Total geschafft fand man sich gegen Ende der Stunde noch zu einem gemeinsamen Foto ein und zog nach den Schlussspielen gut gelaunt nach Hause ab. 

Freitag, 09.02.2018:

Fasching beim Kinderturnen mittwochs

(hh) Komm hol das Lasso raus, wir spielen Cowboy und Indianer ... dachten sich auch die Kinder der Kinderturngruppe. Indianer, Ritter, Pippi Langstrumpf, der Teufel, ein Cowgirl und viele Tiere trauten sich ins Turnen. Am Mittwoch, 7.2.18 fand das Turnen wegen einiger Erkrankungen nur in kleiner Runde statt.  Aber alle Anwesenden hatten viel Spaß beim Turnen und Spielen. Sogar einige Fastnachtslieder wurden gesungen.

In den Faschingsferien findet am Mittwoch, 14.2.18 kein Training statt. Wir sehen uns erst am Mittwoch, 21.2.18 wieder um 16.00 Uhr in der Halle. Bis dahin! Alleh hopp!

Mittwoch, 31.01.2018:

SSV Heiligenwald sucht Trainer/Trainerin fürs Kinderturnen

(hh) Der SSV Heiligenwald sucht ab sofort für die Kinderturngruppe mittwochs von 16.00 – 17.30 Uhr einen erfahrenen Trainer/eine erfahrene Trainerin im Bereich Eltern-Kind-Turnen/Kinderturnen. Eine Lizenz in diesem Bereich wäre von Vorteil.

Durch regen Zuspruch und Teilnahme der Kinder am Training ist eine Erweiterung des Trainerteams notwendig, um die Kinder weiterhin bestmöglich zu fördern. Die Kinder sind im Alter von 4 ½ bis 7 Jahren und lernen spielerisch Bewegungsabläufe kennen. Der Fokus liegt mehr im Bereich des Aufbaus der Koordination und Kondition und nicht im klassischen (Geräte-)Turnen.

Bei Interesse schauen Sie mittwochs doch mal in der Sachsenkreuzhalle in Heiligenwald vorbei, melden sich in der Geschäftsstelle des SSV Heiligenwald oder schreiben eine Mail. Wir freuen uns auf Sie! 

Montag, 08.01.2018:

Badminton - Zum Rückrundenschluss Selbstvertrauen getankt

(ek) So richtig hat die Saison für die SG Heiligenwald/Völklingen I erst am letzten Vorrundenspieltag begonnen. Denn da gelang mit dem 4:4 gegen den TV Wemmetsweiler II der erste Punktgewinn für diese Runde. Klar, dass mit so einer Miniausbeute das Tabellenende fest gebucht ist. Der Abstand zum Vorletzten TV Homburg beträgt drei Punkte. Die Lage des Teams um Kapitän Andreas Schweitzer ist also nicht aussichtslos, aber eine Herausforderung für das neue Jahr. Dass es direkt zum Auftakt am 19. Januar zuhause eben gegen Homburg geht, sollte Ansporn sein. Denn im Hinspiel hatte sich die Mannschaft selbst in den Negativtrubel gestürzt. (mehr)

Sonntag, 07.01.2018: 

Neujahrsfrühstück der SSV-Trainer auf der Bergmannsalm

(kg) Am 07. Januar machte sich eine Gruppe von rund 40 Teilnehmern auf den Weg zur Bergmannsalm. Eingeladen hatte der SSV Vorstand seine Trainer und deren Partner zu einem gemeinsamen Neujahrsfrühstück.Nach dem Aufstieg und einem obligatorischen Bild vor der Hütte von den anwesenden Trainern, machten sich alle hungrig über das Frühstücksbuffet her. Bei einem Glas Sekt wurde auf das neue Jahr mit all seinen Herausforderungen angestoßen.

Mittlerweile hat der SSV Heiligenwald 32 Trainerinnen und Trainer unter Vertrag. Mit dieser Aktion, die im nächsten Jahr mit Sicherheit wiederholt wird, möchten wir uns ganz herzlich bei all unseren Trainern für ihr Engagement bedanken! 

Freitag, 15.12.17:

Papa-BiB-Turnen

(bp) Da beim letzten Papa-BiB zwei der zehn Papas arbeiten mussten, übernahmen eine Mama und ein Opa die Vertretung für diese beiden. Schon bei der Vorstellungsrunde ging es recht lustig zu. Diese heitere Stimmung zog sich durch die gesamte Stunde. Egal ob beim Singen, Tanzen, Fußball spielen, die Kinder und ihre Begleiter hatten viel Spaß. In den stilleren Phasen hatten die erwachsenen ein wenig Zeit sich zu unterhalten. Aber bei den Zwergen gibt es wenig stilles Spiel – hier ist im Verlauf der Stunde fast ständig „Action“ angesagt und schon muss man als „Großer“ wieder hinterher. Nach 60 Minuten Tanzen, Kniereiterspielen usw. war langsam bei Klein und Groß die Luft raus. Da wurden sich Augen gerieben und Ohren geknetet. Ein sicheres Ermüdungszeichen. So schlossen wir geschafft und zufrieden die Stunde mit unseren Abschlussspielen. Alle machten sich, nach einem kurzen Protest gegen das Anziehen der dicken Kleidung, auf den Heimweg. Sicherlich hielten alle Kinder einen ausgedehnten Mittagsschlaf und träumten dabei vielleicht vom nächsten „Babys in Bewegung“. 

Samstag, 2.12 - Sonntag, 3.12.17:

Weihnachtsmarkt Heiligenwald

(kg) Auch in diesem Jahr war der SSV Heiligenwald beim gemeinsamen Weihnachtsmarkt der vier Ortsteile dabei. Nachdem wir im vergangenen Jahr mangels Zeit keine gemeinsamen Bastelabende auf die Beine gebracht hatten, gingen die Planungen dieses Jahr schon beizeiten los. Doch Planung und Wirklichkeit passen oft nicht ganz zusammen – und so wurde es doch noch knapp um unser Weihnachtsmarkts-Bastel-Angebot fertig zu bekommen. Doch als wir am Samstag unseren „Gabentisch“ eindeckten, reichten die Tische fast nicht, so dass wir dachten: „Oh je, das reicht auch noch für nächstes Jahr!“ Doch am Sonntagabend war nur noch eine kleine Kiste übrig und so werden wir auch im nächsten Jahr die Pinsel wieder schwingen! Auch unser kulinarisches Angebot wurde gut angenommen. Rund 140 Liter Schlehenglühwein, Kirschglühwein, Bratapfelglühwein, Kinderpunsch und Eierlikörpunsch gingen über die Theke. Und auch unsere Flammkuchen und Knobibaguettes, natürlich mit selbstgemachter Knobibutter fanden reißenden Absatz.

Sportlich ging es dann am Sonntag bei den Eltern-Kind- und Kinderturngruppe zu, die sich auch in diesem Jahr am Weihnachtsmarktprogramm beteiligten. Koordiniert wurden diese Gruppen von Bettina, die sich auch für die Auswahl der Lieder und das Einstudieren der Tänze verantwortlich gezeichnet hat.

Knapp 50 Helfer hatten wir an diesen beiden Tagen im Einsatz, für deren Hilfe wir uns hier noch einmal ausdrücklich bedanken möchten.